Bohnensalat

Salat von weißen Bohnen

BohnensalatFür 6 Personen:

300 gr getrocknete kleine weiße Bohnen,
1 Knoblauchknolle (mittig quer halbiert),
2 halbe Zitronen unbehandelt,
1 Stange Staudensellerie,
einige Lorbeerblätter,
2 frische dicke Knoblauchzehen,
3-4 Anchovisfilets,
5 El Olivenöl,
1 Strauß Basilikum,
4 Minzeblätter,
1/2 Tasse glatte Petersilienblätter,
1 El Zitronensaft,
Salz, Pfeffer, Olivenöl.

Ein fantastischer Sommersalat als Begleitung zum Grillfleisch oder auch so mit Brot. Aber nur für Leute ohne Knoblauchallergie. Also trauen Sie sich, wenn Sie mögen.

Die Bohnen: Über Nacht einweichen. Abgießen und in einen großen Topf geben. Die halben Zitronen, die beiden Hälften der Knoblauchknolle, Selleriestange in Stücken und Lorbeerblätter zufügen. Reichlich mit Wasser bedecken, aufkochen und bis zu einer Stunde kochen. Die Bohnen sollten wirklich weich sein, da sie sonst schwer verdaulich sind. Nach 45 Minuten Salz zufügen. Wenn sie wie gesagt wirklich weich sind, abgießen und mit der Salatsauce mischen.

Die Sauce: Während die Bohnen kochen, Anchovis gut wässern, hacken und mit den Knoblauchzehen, den Kräutern und Pfeffer aus der Mühle im Mörser zu einer Paste stampfen. Nach und nach Zitronensaft, Olivenöl und wenig Pfeffer untermischen bis eine grüne Masse entsteht. Die Masse mit den noch warmen Bohnen vermischen, abschmecken und eine Stunde ziehen lassen. Dann aber:

Guten Appetit.

 

'Lukullino - Rezepte'

 

'Lukullino - Küchengeräte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang